AKTUELLES

18.07.2018

WESTWOOD auf dem Filmfest Hamburg

In Westwood: Punk, Icon, Activist beleuchtet die Regisseurin Lorna Tucker den Beginn der Karriere von Vivienne Westwood, die revolutionären Gedanken der schillernden Fashion-Ikone und die weitere Entwicklung ihres Schaffens im Laufe der Zeit.  Im Fokus stehen vor allem Westwoods politischer Aktivismus und die Botschaften, die sie mit ihrer Mode bis heute formuliert. Der Film wird auf dem Filmfest Hamburg in der Sektion Kaleidoskop gezeigt.

12.07.2018

ALLES IST GUT auf dem Filmfest München

ALLES WIRD GUT, denn unser Film „Alles ist gut“ ist auf dem Filmfest München gleich zweimal mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino ausgezeichnet worden. Eva Trobisch (r.) wurde für die beste Regie gewürdigt, Hauptdarstellerin Aenne Schwarz (2.v.r.) siegte in der Kategorie Schauspiel. Riesenfreude auch bei NFP Kino-Verleihchef Christoph Ott (M.). Kinostart in Deutschland ist der 27.09.

27.04.2018

NEW FACES AWARD für Mia Spengler und BACK FOR GOOD!

Regisseurin Mia Spengler wurde gestern beim New Faces Award mit BACK FOR GOOD als „Bester Debutfilm“ ausgezeichnet. Der New Faces Award wird von BUNTE vergeben.

Wir gratulieren herzlich!

14.03.2018

Kim Riedle für den deutschen Filmpreis nominiert!

Wir freuen uns mit Kim Riedle, die für ihre Darstellung in BACK FOR GOOD für den DEUTSCHEN FILMPREIS 2018 nominiert ist - herzlichen Glückwunsch!

14.02.2018

NFP* auf der Berlinale 2018

NFP marketing & distribution* freut sich, bei der diesjährigen Berlinale mit DON'T WORRY, WEGLAUFEN GEHT NICHT vertreten zu sein:

Mit DON'T WORRY, WEGLAUFEN GEHT NICHT kehrt Ausnahmeregisseur Gus Van Sant auf die Berlinale zurück. Das starbesetzte Drama mit Joaquin Phoenix, Jonah Hill, Rooney Mara, Jack Black, Udo Kier und Beth Ditto wird im offiziellen Wettbewerb der Filmfestspiele gezeigt und geht damit ins Rennen um den Goldenen Bären. Der Film erzählt die Geschichte des Cartoonisten John Callahan, der nach einem Autounfall den Rest seines Lebens im Rollstuhl sitzen muss. Seine Ehrlichkeit und sein ausgeprägter Sinn für bösen Humor erweisen sich als eine rettende Gnade auf seiner Reise zurück ins Leben.
Kinostart: Sommer 2018

 

Vorführtermine sind:

 

Di., 20.2. um 19 Uhr Berlinale Palast

Mi., 21.2. um 9:30 Uhr Friedrichstadt-Palast

Mi., 21.2. um 12:30 Uhr Haus der Berliner Festspiele

Fr., 23.2. um 12:30 Zoo Palast 1

So., 25.2. um 14:30 Friedrichstadt-Palast